Zur DNA der deutschen Literaturavantgarde gehört Chris Bezzel: "bezzel / wie berta emil zeppelin zeppelin emil ludwig. / berta wie die dicke berta. / emil wie emil und die detektive. / zeppelin wie zeppelin. / zeppelin wie luftschiff. / emil wie emil ludwig. / ludwig wie ludwig van beethoven." Bezzel gehörte zu den Lektoren des Lektorenaufstandes im Suhrkamp Verlag, er war Mitglied des Bielefelder colloquium neue poesie und Professor für Linguistik in Hannover. Sein Buch "Kerbtierfesser" ist legendär. roughbook 022 bringt unveröffentlichte Texte aus nahezu 35 Jahren: Gedichte und Prosa, Isolde und Tristan, Quark und Kunst, feingeistig und unflätig, obskur und obszön. "das ist gewisslich wahr. / das ist gut. / das ist. / das tut weh. / das ist schön. / das ging so. / das süsse schäfchen. / das geht zu weit! / das walte hugo! / das biest. / das isöldchen. / das lügst du! / das - / das und das. / das nicht! / das und dies. / das zwielicht. / das wirds sein. / das wars. (es ist wahr.)"

88 Seiten, Euro 8,50 / sFr. 11.-
.
Chris Bezzel: isolde und tristan.